Gewinde, Gewindewerkzeuge, Fertigungsverfahren

Ob sie mit der Auslegung eines Gewindewerkzeugs starten oder ein konstruiertes Werkzeug fertigen wollen: PTM unterstützt Sie umfassend, beginnend mit der geometrischen Beschreibung und der Verfahrensparametrierung. Die individuellen Informationen für die Werkzeugfertigung liefern intelligente Postprozessoren.

Gewinde

Befestigungsgewinde

  • Norm- und Sondergewinde
  • Bolzen- und Muttergewinde

Rohrgewinde

  • Norm- und Sondergewinde
  • Innen- und Außengewinde
  • Zylindrische und konische Ausführung

Bewegungsgewinde

  • Kugelgewindetriebe, Spindeln und Muttern
  • Trapezgewinde
  • Sägengewinde
  • Sondergewinde

Transportgewinde

  • Pumpen- und Verdichterrotoren
  • Extruderschnecken
  • Förder- und Transportschnecken
  • Profile jeweils nach Kundenangaben

In PTM abgebildete Gewinde-Fertigungsverfahren

Spanend, mit geometrisch bestimmter Schneide

  • Profilfräsen, ein- oder mehrrillig
  • Wirbeln, ein- oder mehrrillig
  • Wälzschälen

Spanend, mit geometrisch unbestimmter Schneide

  • Profilschleifen, ein- oder mehrrillig

Umformverfahren

  • (Glatt-)Walzen

Werkzeuge für die Gewindefertigung

mit geometrisch bestimmter Schneide

  • Gewindefräser, ein- oder mehrrillig
  • Wirbelwerkzeuge, ein- oder mehrrillig
  • Wälzschälräder

mit geometrisch unbestimmter Schneide

  • Profilschleifscheiben, ein- oder mehrrillig

Umformwerkzeuge

  • Walzrollen, umlaufend oder steigungsbehaftet
  • Gewindefurcher

Fertigungsverfahren für Gewindewerkzeuge

Weichbearbeitung mit geometrisch bestimmter Schneide

  • Nutenfräsen
  • Profilfräsen
  • Profil-Hinterdrehen
  • Wirbeln

Hartfeinbearbeitung mit geometrisch unbestimmter Schneide

  • Nutenschleifen
  • Profilschleifen
  • Profil-Hinterschleifen
  • Profilschleifen von Gewindefurchern (Unrundschleifen)
  • (Teil-)Wälzschleifen

Gerne beraten wir Sie persönlich.
Sprechen Sie uns an!

Fon: +49 (0) 2407 - 50694 - 0